Es ist von grundlegender Bedeutung, jedes Jahr mehr zu lernen als im Jahr davor.

 

 

Ich hoffe, im neuen Jahr wieder mehr wollen zu können und weniger müssen zu müssen.

AOXOMOXOA Garden of Eden
AOXOMOXOA Garden of Eden

Aller Wahrscheinlichkeit ist es ebenfalls vielen (Eher nicht) von Euch so ergangen wie mir.

 

Ich hatte seit Ende Februar die Samen der, aller Sorten von Tomaten, Gurken, Paprika, Pepperonie`s usw. auf der Fensterbank, hoch gezogen, pikiert, leicht gedüngt, gewässert und Tag täglich überwacht, gestreichelt und Ihnen gut zu geredet.

 

Alle sind Sie geworden, ich meine gut gewachsen.

 

Es kam der Tag an dem ich die Pflänz`chen in`s Gartenhaus umpflanzte. Es war Anfang April denke ich.

 

Behutsam hebte ich Grübchen für Grübchen aus und setzte meine Pflanzen darin hinein.

 

Am Anfang wurde es Nacht`s noch ziemlich kalt, sodass ich einige Kerzen in das Gewächshaus stellte.

 

Ich verfolgte jeden Abend den Wetterbericht um zu sehen ob es Nachtfrost und ich die Kerzen anschmeissen sollte, gab.

 

Es gab die nächsten 3 Tage keinen Nachtfrost, mir wurde er auf jeden Fall nicht gemeldet.

 

Am vierten Tag meldeten Sie (Wetterfrösche) Nachtfrost. Bis zu Minus 5 Grad.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Verd.... ...de Sch......   , dachte ich mir im Stillen, aber macht ja nicht`s, ich hatte ja schließlich zig Kerzen im Gewächshaus stehen.

 

Am nächsten Tag ging ich rüber zum Gewächshaus, wollte sehen wie behaglich warm es meine Mühevoll aufgezogenen Pflanzen,  im Wärmemeer der zig Kerzen und ich hatte alle Sorten von Kerzen, große dicke, kleine Stumpen, eben alle Kerzen Arten die man für 20 Euro zu kaufen bekam, erging.

 

Ich fühlte mich auf dem Weg zum Gartenhaus gut, dachte noch an den üblen Nachtfrost, war wirklich verdammt kalt und sagte mir im Stillen, diesesmal hast du alles getan, deinen Pflanzen einen guten Start,  bis hin zur Ernte gegeben.

 

Die Tür vom Gewächshaus ging schon wiederspenstig auf, dann der Anblick meiner Sprößlinge, alles, alles, aber auch wirklich "ALLES"  

 

"AAALLLEEESSS" erfroren.

 

Die hingen, die, es gibt keinen Ausdruck dafür was ich empfand.

 

 

Das schlimme an der ganzen Sache war eigentlich nur...........................

 

Ich hatte vergessen, auch die Kerzen anzuzünden. (Clip  Dreck........)



 

No Plastik. 55 cm.

Egal, wie auch immer, jammern hilft jetzt auch nicht`s mehr.

 

Ich zog aus um alle, also alle Sorten von ..................................... , beim nächsten Gärtner zu kaufen.

 

Gekauft, Superbehütet, ja sogar Überbehütet nach Hause schaffiert und Sorgfälltig in`s vorgefertigte Grübchen gesetzt.

 

Ich stellte noch mehr Kerzen in`s Gewächshaus.

Ich kann mich noch erinnern, zum Bewegen und zum Laufen zwischen den Beeten hatte ich fast keine Chance mehr.

 

Wie auch immer, ich zündete jeden Abend und ich meine auch damit jeden Abend zwei Wochen lang meine zig Kerzen an und ich muss Euch ehrlich gestehen, dass es in dieser Zeit kein einziges mal Nachtfrost gab.